top of page

Sibylle Plüss-Zürcher neu in die Finanzkommission gewählt.

Grossrätin Sibylle Plüss-Zürcher aus Boll wurde am Mittwoch vom Grossen Rat mit 155 Stimmen in die Finanzkommission gewählt.

Sibylle Plüss-Zürcher meinte nach ihrer einstimmigen Wahl:


"Ich freue mich sehr, dass ich mein Wissen und meine bisherigen Erfahrungen neu in die FiKo einbringen darf. Ich stehe dafür ein, dass neue und bestehende Ausgaben sorgfältig überprüft werden und die griffige Schuldenbremse keineswegs aufgeweicht wird. Der Kanton Bern braucht für die Zukunft einen gesunden Finanzhaushalt.".


Plüss-Zürcher tritt die Nachfolge von Grossrat Stephan Lack an, welcher per Ende der Frühlingssession aus Zeitgründen aus der Finanzkommission zurücktritt.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Commenti


bottom of page